Bericht über unser Treffen vom 10. Oktober 2014

Das Treffen am 10.10.2014 wurde von Stefan und Harald moderiert und war mit 16 Teilnehmern für einen Ferientag (Herbstferien) verhältnismäßig gut besucht.
Haupt-Themen waren unser neuer Website-Entwurf sowie die ersten Erfahrungen mit dem neuen iOS 8. Daneben gab es einen Erfahrungsaustausch über Apples Spracherkennungssoftware Siri und mögliche Alternativen dazu.

Vorstellung des neuen Homepage-Entwurfs

Nachdem die alte Website unserer MacIG aus technischen und personellen Gründen für längere Zeit offline war, fragten wiederholt viele Teilnehmer nach der Website.
Marco und Stefan haben daraufhin die Initiative zur Erstellung einer neuen Website/Homepage ergriffen.

Stefan stellte auf dem Oktober-Treffen den bisherigen Stand der Arbeiten vor, zeigte dabei die aktuellen Seiten-Entwürfe und erklärte anhand unserer in Entstehung begriffenen Seiten, was man bei der Erstellung einer eigenen Website so alles zu beachten hat.
Das Ergebnis unserer Arbeit könnt ihr nun hier an dieser Stelle bewundern… 😉

Fragerunde – vor allem zu iOS 8 und dem neuen iPhone

Klares Haupt- und Favoriten-Thema der Oktober-Fragerunde waren die Erfahrungen mit dem kürzlich erschienenen neuen iOS, Version 8, wozu ein reger Austausch stattfand.

Dabei wurde deutlich, dass noch nicht alle Apps an das neue System angepasst sind. Eine entsprechend lebhafte Diskussion gab es über die zu diesem Zeitpunkt noch existierenden Probleme und Merkwürdigkeiten bewährter iOS-Apps unter dem neuen System.

Ein Teilnehmer berichtete zudem von „Geisteranrufen“, die sein iPhone seit dem Upgrade auf iOS 8 gelegentlich selbstständig aus der Hosentasche heraus (!) getätigt habe. Andere Teilnehmer hatten dieses Problem nicht, so dass es sich dabei wohl eher um einen Einzelfall handelt.

Letztlich war man sich aber einig, dass diese Probleme meist nur Kleinigkeiten betreffen. Hervorgehoben wurden die vielen Erleichterungen in der neuen Systemversion. Dass es mit iOS 8 keine gravierenden Änderungen in der Bedienung gab, erleichtere zudem die Einarbeitung in das neue System.

Ein weiteres Thema der Fragerunde waren die Unterschiede zwischen den verschiedenen iPhone-Versionen 4 und 5, auch zu dem neuen iPhone 6

Ebenfalls wesentlichen Bezug zum iPhone hatte das nächste Thema der Fragerunde, die Erfahrungen beim Diktieren von Texten mit Siri. Dabei wurde auch darauf hingewiesen, dass es für Mac-Rechner eine Siri-Version für den Offline-Betrieb gibt, wofür allerdings ein mehrere Gigabyte großes Datenpaket auf den eigenen Mac heruntergeladen werden muss. Ebenfalls erfolgte in der Diskussion ein Vergleich mit anderen Diktierlösungen am Mac.

Stefan

Apple-Nutzer und -Begeisterter seit 1996. Bei der MacIG Düsseldorf gehöre ich seit 2011 zum Leitungs-Team, moderiere Fragerunden und beantworte Fragen, kümmere mich (gemeinsam mit Marco, sowie unserem Leiter Claus und mit Britta und Georg) um diesen Internet-Auftritt und erstelle zusammen mit Marco unseren monatlichen Newsletter.

Letzte Artikel von Stefan (Alle anzeigen)