DSGVO? Kannst kommen!

In Kürze ist die EU-Datenschutz-Vorordnung verbindlich – natürlich eine gute Sache! Und wenn man viel im Internet unterwegs ist, verschiedene Dienste und Angebote nutzt, hat man in den letzten Wochen viele Mails über aktualisierte Datenschutz-Erklärungen erhalten. Wird etwa erst jetzt Datenschutz ernst genommen? Wurde dann bisher nicht auf den Schutz persönlicher Daten geachtet? Dazu, wie es andere handhaben, kann ich natürlich nichts sagen!

Wir bei der MacIG wollen im Grunde eure Daten gar nicht! Erfassen Sie nur, wenn es technisch erst gar nicht anders geht oder wir die Daten für das Angebot zwingend benötigen (kein E-Mail-Newsletter ohne E-Mail-Adresse, logisch).
Schon vor dem großen Stichtag am 25. Mai 2018 hatten wir uns schon viel Gedanken um die Daten gemacht, die Erfassung auf das Notwendige beschränkt, die erfassten Daten genau beschrieben und so wenige Dienstleister wie nötig eingebunden.
Trotzdem haben wir auch vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion und Umstellung alles einem Review unterzogen. Zwar hatten wir weniger anzupassen, weil wir schon von Anfang an das Thema Datenschutz Ernst genommen hatten, trotzdem ist das Angebot aus Website, Newsletter usw. komplex und viel wird im Hintergrund erfasst, was einem gar nicht so bewußt ist. Und so war es schon viel Arbeit…
Wir haben nochmals alle Funktionen durchgesehen, Optionen deaktiviert, Features abgeschaltet oder durch Alternativen ersetzt, die keine personenbezogenen Daten erfassen. Damit werden also Daten erst gar nicht erfasst, an Dritte übertragen oder mit der Zeit anonymisiert, wenn es technisch und inhaltlich sinnvoll ist bzw. die rechtlichen Anforderungen erfüllt sind.
Wichtig für euch: Niemand von uns will wissen, wer wann die Website besucht hat, was er dort gelesen hat, wann sie/er den Newsletter gelesen hat usw. Eure persönlichen Daten, wie E-Mail-Adresse und Namen, werden wir nicht für andere Zwecke nutzen oder natürlich auch nicht weitergeben! Alle Details findest du in unserer Datenschutz-Erklärung, die bis zum Stichtag 25.05.2018 noch einmal aktualisiert wird. Und gerne kannst du uns auch persönlich ansprechen! Denn es gilt weiterhin: „Wichtig ist auf’m Platz“ = „Wir treffen uns am liebsten real“!

MerkenMerken

MerkenMerken

Marco

Mac-Anhänger seit 1998, Apple-Begeisterter schon länger.
Bei der MacIG Düsseldorf habe ich bis zum Sommer 2016 zum Leiter-Team gehört, nun trete ich etwas kürzer, halte nur noch ein paar Vorträge und versuche mit mehr oder minder gefährlichem Halbwissen eure Fragen bei den MacIG-Treffen zu beantworten. Klappt nicht immer, aber meistens! Oder…?

1 thought on “DSGVO? Kannst kommen!”

  1. Ganz so reibungslos, wie Marcos obiger Beitrag es vielleicht vermuten lässt, war Umstellung dieser Website auf die DSGVO dann doch nicht.
    Gerade die verpflichtende DSGVO-kompatible Datenschutzerklärung hat dann doch mehr Arbeit gemacht, als erwartet: Es mussten nicht nur die Informationen zu den neuen Rechten und Pflichten und die Verweise auf die Artikel der DSGVO aufgenommen werden, sondern auch die gesamte Funktionalität dieser Website auf Relevanz für die Datenschutzerklärung überprüft und entsprechende Ergänzungen eingearbeitet werden.
    Das alles nahm mehr Zeit in Anspruch, als geplant, so daß wir diese Website sogar für ein paar Tage in den Wartungsmodus versetzen mussten, um die Anpassungen insbesondere der Datenschutzerklärung in Ruhe vornehmen zu können.
    Wir hoffen, daß die neue Datenschutzerklärung trotz ihrer auch durch die DSGVO-Vorgaben bedingten Länge für Euch einigermaßen übersichtlich geblieben ist. Dafür haben wir sie in überschaubare, thematisch gegliederte Abschnitte unterteilt und nun mit nummerierten Überschriften versehen.
    Das alles war schon ein deutlicher „Kraftakt“ für uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* DSGVO-Hinweis - Einverständnis durch Aktivieren der Checkbox ist notwendig!

*

Ich habe den DSVGO-Hinweis zur Kenntnis genommen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.